Aktuelles

23. August 2020

Aktuelles vom G&LC Schmidmühlen e.V.

Bekanntgabe der Gewinner der Golfreisen

Im Finale der Oberpfalzwoche 2020 wurden die sechs Sieger ihrer jeweiligen Wertungsklasse und damit Gewinner der Golfreisen zum Travel Cup 2021 ermittelt:

  • Dr. Anja Liebhäuser (Brutto Damen), G&LC Regensburg
  • Markus Hofbauer (Brutto Herren), GC Bad Abbach-Deutenhof
  • Maximilian Rygol (Netto A), G&LC Oberpfälzer Wald
  • Manfred Sachsenweger (Netto B), G&LC Regensburg
  • Jürgen Hartmann (Netto C), GC Lauterhofen
  • Christian Ullrich (Netto D), G&LC Regensburg

Außerdem wurden vom Sponsor dieser Reisen, der time4golf company, zusätzlich zwei Reisen zum Travel Cup 2021 verlost. Die Gewinner lauten:

  • Gabriele Maria Eschrig, GC Lauterhofen
  • Robert Körner, G&YC Gut Minoritenhof

Den Bubipreis hat Alex Hofmann vom GC Stiftland gewonnen. Er erhält einen Reisegutschein von Best Alpine Wellness Hotels.

24. Juli 2020

Aktuelles vom GC Furth im Wald e.V

Ergebnisauswertung

Wegen des Turnierabbruchs hat kein vorgabenwirksames Turnier gemäß der Ausschreibung der Oberpfalzwoche stattgefunden. Deshalb gehen keine Ergebnisse aus diesem Turniertag in die Gesamtwertung ein. Wir bitten um Ihr Verständnis.

12. Juli 2020

Golfreise zum Travel Cup 2021

Sponsor: time4golf company GmbH

Zum 30-jährigen Bestehen der Turnierserie wurden für die 1. Netto- und Brutto-Gesamtsieger ihrer jeweiligen Kategorie ganz besondere Preise organisiert: Wer sich über alle Turniere der Serie hinweg mit seinen in die Gesamtwertung einfließenden Punkten durchsetzen kann, gewinnt eine Golfreise (ohne Flug) zum "Travel Cup 2021" nach Marokko, 7 Tage mit Frühstück, sowie 4 Greenfees inkl. Transfers. Die Reise findet vom 30. Januar bis 06. Februar 2021 statt.

Außerdem wird allen übrigen interessierten Mitgliedern der an der Oberpfalzwoche teilnehmenden Clubs - kostenpflichtig - die Teilnahme am Travel Cup 2021 ermöglicht. Folgender Modus ist angedacht (Änderungen vorbehalten!):

Clubvergleich:

  • Jeder Golfclub stellt min. ein Team von 4 Spielern mit Hcp: bis -36
  • Weitere Spieler oder komplette Teams können gemeldet werden
  • Neben der Einzelwertung wird das beste Club-Team geehrt

Teamwertung:

  • Wanderpokal Netto (Club-Team) 1.-3. Netto + 1. Brutto
  • Gewertet werden 3 Runden (Wiener-Walzer 1-2-3) volle Vorgabe

Einzelwertung:

  • 1. Brutto / 1.-3. Netto in den jeweiligen Gruppen A,B (je nach Beteiligung)

Für die Ausschreibung zum Travel Cup 2021 und das Formular für die Reiseanmeldung, siehe "Ausschreibungen".

1. Juli 2020

Nachruf: Michael "Mike" Günther

Quelle: G&LC Oberpfälzer Wald / Präsident Horst Jäger

Liebe Golferinnen und Golfer,

mit tiefer Trauer und Bestürzung müssen wir Ihnen mitteilen, dass unser Gründungs- und langjähriges Vorstandsmitglied Michael Günther am 05.05. plötzlich verstorben ist.

Mike, wie ihn alle nannten, war von der ersten Stunde an im Golf- und Landclub Oberpfälzer Wald aktiv dabei. Gründungsmitglied, Leiter der Jugendabteilung, Leiter Sport- und Spiel und bis letztes Jahr Anlagenchef. Von den 41 Jahren, die der Club besteht, war Mike 34 Jahre lang in verantwortungsvoller Position im Ehrenamt tätig. Neben seinem Einsatz für die Jugend und den Sport, wofür er als Lehrer die besten Voraussetzungen mitbrachte, lag ihm die Natur, die Flora und Fauna im Allgemeinen, aber auch im Besonderen bei uns auf dem Golfplatz, am Herzen. So lag es nahe, dass er seine Ideen und seine Schaffenskraft auch für die Zertifizierung unseres Platzes für „Golf & Natur“ einbrachte. Die Anlage unserer Obstbaumwiese mit alten, vom Aussterben bedrohten Obstbaumsorten brachte ihm und dem Club überregionale Anerkennung ein, wie z. B. den 1. Preis beim Allianz Umwelt- und Zukunftsprojekt.

Unser Bild zeigt ihn Mike an einem seiner Lieblingsplätze – dem Biotop für Wildbienen beim Grün 1.

Als Mitinitiator der Oberpfalzwoche, deren Organisation er 29 Jahre lang verantwortete, hat er sich im Golfsport auch überregionale Meriten verdient.

Wir werden Mike Günther in seiner unkonventionellen, aber liebenswerten Art stets in Erinnerung behalten – nahezu jeder von uns hat eine Geschichte auf Lager, die beginnt: „Weißt Du noch damals, der Mike ..“

10. Juni 2020

Pressetext - 30 Jähriges Jubiläum der Oberpfalzwoche

Oberpfälzer Turnierserie feiert langjähriges Bestehen

Was als Zusammenschlussvon fünf Golfclubs im Jahr 1990 begann ist über die Jahre eine stattliche Turnierserie von 12 Golfanlagen geworden. Mit über 1.000 Starts im Jahr ist die Oberpfalzwoche somit zu einer der größten Veranstaltungen im Amateur Golf in Deutschland geworden.

Die veranstaltenden Golfanlagen liegen wie der Name schon sagt in der beschaulichen Oberpfalz. Zwischen Neumarkt, Weiden, Regensburg und Furth im Wald spielen die Teilnehmer an den 12 Turniertagen die jeweiligen Brutto- und Nettosiege aus. Und zum 30-jährigen Jubiläum loben die Clubs und Sponsoren der Serie sechs Golfreisen im Wert von je 1.150 € für die jeweiligen Sieger der Gesamtwertung aus.

Der einstige Gründer und langjährige Organisator der Serie Mike Günther, Golfclub Oberpfälzer Wald meinte:

„Das so eine Turnierserie aus unserer einstigen Idee entsteht, hätten wir damals nicht gedacht, jedoch ist es toll zu sehen, dass bis heute noch so viele Menschen daran festhalten und sich jedes Jahr wieder ein riesiges Teilnehmerfeld zusammenfindet. Auch der Austausch der Golfclubs und das Zusammenspiel der einzelnen Organisatoren sind jedes Jahr aufs Neue beeindruckend!

Der erste Austragungsort in diesem Jahr ist passend zum Thema der Golf- und Landclub Oberpfälzer Wald am 18. Juli 2020. Das Finale findet dann am 23. August 2020 auf der Golfanlage in Schmidmühlen statt. Was als einstige Oberpfalzwoche startete wurde nun ein knapper Monat golfen in der Oberpfalz. Eine Erfolgsgeschichte mit Tradition und Zukunft.

6. Dezember 2019

Hinweise zu Oberpfalzwoche 2020

Masters entfällt / Änderung in Gruppe D

In den letzten Jahren war es üblich nach der eigentlichen Turnierserie, welche in die Gesamtwertung eingeht, ein Masters auszutragen. Ab dem Jahr 2020 findet kein Masters mehr statt. Anstelle dessen findet die Ehrung der Gesamtsieger und "Oberpfalzmeister" am letzten Spieltag der Turnierserie (Endturnier im G&LC Schmidmühlen am 23.08.2020) statt.

Außerdem steht es ab sofort jedem Club frei das jeweilige Turnier für alle Mitspieler, welche sich in der Hcp-Gruppe D befinden, über 9 Loch oder 18 Loch auszutragen. Die entsprechende Einteilung wird von den Clubs selbst vorgenommen.

6. Dezember 2019

Hinweise zu Oberpfalzwochen 2021

Änderung des Austragungszeitraums

Von den teilnehmenden Golfclubs ist geplant, die Turnierserie ab 2021 über das ganze Jahr verteilt auszutragen. Die Termine würden sich dadurch nicht wie bisher auf einen begrenzten Zeitraum von etwa vier Wochen beschränken, sondern über die gesamte Saison verteilen.